Publikationen

Als Autor
Reinke, H. (2021): Kundenkorrespondenz; in: Tagungsband EUKO 2020 „Werbung und PR im digitalen Zeitalter – Grenzen, Übergänge und neue Formate.“, in: University Aarhus (Hrsg.)
Reinke, H., Kaiser, F. (2021): Beitrag What influences the individual writing in commercial activity and how can it be explored? A research based on Reflexive Grounded Theory on customer correspondence processes between standardisation and subjective decisions , in: Professor Lázaro Moreno Herrera, Stockholm University, Sweden Associate Professor Marianne Teräs, Stockholm University, Sweden Associate Professor Petros Gougoulakis, Stockholm University, Sweden (Hrsg.), Teaching, Learning and Teacher Education, S. 25-61, www.premissforlag.se Premiss förlag is a part of Arenagruppen, Stockholm, ISBN: 978-91-89077-xx-
Reinke, H. (2020): Rezension: Maria König Gesprächskompetenzen Auszubildender fördern. Konzeption eines Lernarrangements in einer gewerblich-technischen Berufsausbildung, in: Sprache im Beruf, Nr. 3, S. 97-100, Franz Steiner Verlag, Stuttgart, ISSN: 2625-4360
Reinke, H. (2020): Markenorientierte Korrespondenz im Alltag oder: Dem Kunden schreiben, aber wie?, in: Deutscher Dialogmarketing Verband e.V. (Hrsg.), URL: https://youtu.be/ZWu21tWgYjU
Reinke, H. (2020): LEARNING LANGUAGES: PROBLEMS AND PERSPECTIVES, XVII Corresponding with customers – how is daily business done by office workers?, in: Liepaja University (Hrsg.), Liepaja University
Reinke, H., Pohl-Mayrhöfer, R., Haase, J., Grinke, S. (2020): Kommunikative Validierung zwischen Selbstorganisation, Gruppendynamik und Technik – Die AQUA-NetzWerkstatt , in: Zeitschrift für Qualitative Forschung, Nr. 2, S. 233-244, Budrich, ISSN: 2196-2146 (ISSN)
Reinke, H. (2020): Arbeiten, Anleiten, Befähigen: Fördern und (über)fordern mit dem Teilhabechancengesetz?, in: berufsbildung, Jg. 74, Nr. 186, S. 15-18, Eusl-Verlagsgesellschaft, Detmold, ISSN: 2199 1944
Reinke, H. (2019): Qualitatives Forschen in der Arbeitswelt., in: AQUA Netzwerkstatt e.V. (Hrsg.), AQUA Netzwerkstatt e.V., ISBN: ISSN 2699-0229, URL: http://netzwerkstattaqua.de/wp-content/uploads/2019/10/2019-11-11-AQUA@WORK_Beitrag_HR_Qualitativ-forschen-im-B%C3%BCro-1.pdf
Reinke, H. (2019): Klimakrise, Konsumismus und Soziale Arbeit. Erschienen in: ISIG – Interactive Society / Interaktive Gesellschaft. Beitrag: 2019-12-a. ISSN: 26 98 – 63 37. , in: Hrsg: bifop – Bremer Institut für Organisation und Prozesse; (Hrsg.), bifop Verlag, Bremen, ISBN: Beitrag 2019-12-a. ISSN: 26 98 – 63 37, URL: http://isig.science/wp-content/uploads/2019/11/2019-11-24-Klimakrise_Konsumismus-und-Soziale-Arbeit_ISIG.pdf
Reinke, H., Hoffmann, P. (2019): Ein angepasster Ökonomie-Gedanke für die Zeiten von Industrie 4.0 – und danach, in: ISIG – Interactive Society/Intreraktive Gesellschaft (Hrsg.), bifop Bremen, ISBN: ISSN 26 98 – 63 37, URL: http://isig.science/?p=74
Reinke, H. (2019): Dem Kunden schreiben: Subjektorientierung im Marketingalltag, in: Peter Hoffmann, Christina Dörge, Hartmut Reinke (Hrsg.), t&t 2019 Beiträge zum bifop Transfer- & Transformations-Tag 2019, 500. Aufl., S. 60-68, bifop, Bremen, ISBN: 9783982021478 
Reinke, H. (2019): Das schreibende Subjekt: Eine qualitativ-phänomenologische Arbeitsstudie der Kundenkorrespondenzprozesse kaufmännisch Tätiger, 500. Aufl., bifop , Bremen, ISBN: 9783982021485
Reinke, H., Kaiser, F. (2018): Schriftsprache und kaufmännische Tätigkeit – Wie erforscht man die Prozesse beim Erstellen individueller Kundenschreiben?, in: Sprache im Beruf, Jg. 2018, Nr. 1, S. 27-50, Franz Steiner Verlag, Stuttgart, ISSN: 2569-1112