Testen?

Ich bin gesund. Das muss ich niemandem beweisen, wenn ich ein Restaurant besuchen möchte. Schon gar nicht, wenn ich draußen sitze. Diese Massentestpflicht symptomfreier gesunder Menschen empfinde ich als Schikane. Es ist aber mehr als das, es scheint ein Erziehungsprogramm zu sein. Konditionierung. Du darfst am Leben teilhaben, wenn Du Deine Gesundheit beweist. Sonst nicht. Hier wird nicht nur das Prinzip der Unschuldsvermutung pervertiert, sondern auch die Grundlage sozialen Miteinanders. Ja, ich verstehe jeden, der nach Monaten des Lockdowns wieder raus will und im Restaurant sitzen möchte. Aber: Der Preis ist mir zu hoch. Ich mache das nicht mit. Ich will einer solchen Weltsicht und Lebensanschauung nicht den Steigbügel halten.

Während die Niedersachsen sich gegen die Landesregierung stellten, als diese bei einer Inzidenz von 35 die Maskenpflicht im Einzelhandel aussetzen wollte, wird in den Niederlanden nur der getestet, der das a) freiwillig möchte und b) Symptome hat. Die Gaststätten sind offen, ganz ohne Testerei.

https://www.government.nl/topics/coronavirus-covid-19/coronavirus-test

Sind wir im totalen Wahn und stellen fanatisch den Schutz über alles?