Corona, enough said

Mai 17, 2020 @ 9:07 pm

Sag ich nix mehr zu, außer:

Ich werde mich nicht impfen lassen. Die Idee der Freiwilligkeit finde ich gut und richtig, solange daraus kein „faktischer“ Impfzwang resultiert, der mich für meine „Nicht-Impfung“ sanktioniert. Sollte das der Fall werden, werde ich juristische Schritte einleiten und mich im Sinne des Artikel 21 der EU- Grundrechtecharta zur Wehr setzen.

Art. 21
Nichtdiskriminierung

(1) Diskriminierungen insbesondere wegen des Geschlechts, der Rasse, der Hautfarbe, der ethnischen oder sozialen Herkunft, der genetischen Merkmale, der Sprache, der Religion oder der Weltanschauung, der politischen oder sonstigen Anschauung, der Zugehörigkeit zu einer nationalen Minderheit, des Vermögens, der Geburt, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Ausrichtung sind verboten.

(2) Unbeschadet besonderer Bestimmungen der Verträge ist in ihrem Anwendungsbereich jede Diskriminierung aus Gründen der Staatsangehörigkeit verboten.

https://dejure.org/gesetze/GRCh/21.html

Seit März 2020 sammele ich Beiträge aus dem Netz, die den kritischen Diskurs zu diesem Corona-Thema widerspiegeln.

19.05.2020 Freue mich, dass die Süddeutsche Zeitung meinen Leserbrief veröffentlicht hat.

Über die Veröffentlichung in der Frankfurter Rundschau am 02.06.2020 freue ich mich auch: