Corona. Zwischen Desinfektion und Desinformation. Eine Link-Sammlung

April 29, 2020 @ 1:51 am

Es gibt dankenswerterweise eine ganze Reihe guter Quellen im Internet. Gut? Nun, ich bin nicht vom Fach. Was ich tue, um eine Quelle als „gut“ aufzunehmen, ist, dass ich alle in dem Text genannten Links und Quellen prüfe. Existiert das alles, läuft da nichts ins Leere und ist es zudem frei von eklatanten, nicht-diskutierten Widersprüchen, so nehm ich den Link auf.

Was mich dabei wundert und aufregt: Wo ist die öffentliche Auseinandersetzung mit diesen Stimmen? In den Talkshows, den öffentlich-rechtlichen und privaten Massenmedien? Das Internet bleibt als Ausweg all derer, die – wie ich – die Lage kritisch hinterfragen, kommentieren und einfach nur fassungslos auf das schauen, was sich hier in Deutschland und der Welt abspielt. Kaum im Netz, müssen sich die Vertreterinnen und Vertreter dieses kritischen Suchens sofort abgrenzen gegen die etwaige Zugehörigkeit zu Weltverschwörungszirkeln oder rechten Kreisen. Es wird anscheinend sofort unterstellt, man sei subversiv, seltsam oder verrückt. Ich bin Bürger dieses Staates, zur Mündigkeit erzogen, bediene mich – im Sinne Kants – meines eigenen Verstands und frage nach, was ich nicht verstehe.

Gut, dass ich nicht allein bin. Ich danke allen, die sich qualifiziert äußern, die ihre Haltung begründen und transparent zugänglich machen.

Die Links sind NICHT chronologisch.

Sehr anschaulich

https://m.youtube.com/watch?v=aFl9bdtXPwA&feature=youtu.be

Hier das Gespräch mit Dr. Knut Wittkowski:
https://vitalstoff.blog/2020/04/09/die-epidemie-ist-vorbei/

Dann die Webseite von Dr. Wolfgang Wodarg:
https://www.wodarg.com/

Die Homepage von Hartisland (bzgl. der „Corona“ Massengräber in New York)
https://www.hartisland.net/

Aus Österreich: Prof.DDr.Martin Haditsch

https://youtu.be/oYVdWw2FNGY
https://youtu.be/PtzHH8DhgZM

https://www.heise.de/tp/features/Die-Ueberschaetzung-des-tatsaechlichen-Anstiegs-der-Coronavirus-Neuinfektionen-4709977.html

Empfehlenswert auch die Übersicht auf
https://www.impfkritik.de/coronavirus/index.html

Auch gut: Das Büro gegen Alterdiskriminierung

https://www.altersdiskriminierung.de/themen/index.php?thema=4

https://www.altersdiskriminierung.de/themen/index.php?thema=4

Interessant auch:
https://www.rubikon.news/artikel/der-wahnsinn-und-die-realitat-2

https://www.rubikon.news/artikel/der-wahnsinn-und-die-realitat-2

Empfehlenswert in dem Zusammenhang:

https://www.rubikon.news/artikel/der-verfassungsnotstand

Auch in der Schweiz:
https://www.infosperber.ch/Dossier/Coronavirus-Hysterie-oder-Gefahr

Oder, in England – um nur ein Beispiel zu nennen.

https://www.doubledown.news/watch/2020/6/april/the-worst-possible-people-in-charge-at-the-worst-possible-time-george-monbiot-on-coronavirus-boris-johnson-donald-trump-scott-morrison

https://www.youtube.com/watch?v=Vy-VuSRoNPQ&feature=youtu.be
Auch sehenswert – ein Mathematiker zu den Zahlen
https://youtu.be/dwJSNPz_8uk
Gespräch vom 20.04.2020
https://youtu.be/7UZswl1BHG0
Auch interessant.

Wie gesagt, dies sind EINIGE kritische Stimmen. Es sind nicht einzigen. Überall kritische, seriöse Stimmen. Es werden täglich mehr. Corona? Für mich ein Spuk, dessen Tragweite ich täglich fassungsloser wahrnehme.

Gute Recherche zu WHO und Co.

https://youtu.be/gA7g-x0ZJfI

Wir lassen uns unsere Freiheiten nehmen und fragen nicht einmal kritisch nach? Was muss denn geschehen, damit etwas geschieht? Ich für meinen Teil bin sauer. Ende August wollen meine Frau und ich nach Griechenland, es ist unser Jahresurlaub. Heute, 21.04., sagen sie das Oktoberfest ab. Ob wir Ende August tatsächlich fliegen werden? Ob wir wieder zurückkommen? Wird es einen Impfstoff geben – ok – und wird es dann auch einen Impfzwang geben? Nicht ok. „Neue Normalität“??? Ja, spinne ich denn? Da ist nix normal und neu auch nicht. Das ist alte Gleichschaltung, brandgefährlich. Ob ich eine Maske trage? NA, GANZ SICHER NICHT!