Die Netzwerkstatt AQUA e.V.

AQUA steht für „Arbeitsgruppe mit qualitativem Ansatz“. Den AQUA-Mitgliedern gemein ist die Arbeit im Spektrum qualitativer Methodologie und Methodik (z.B. Diskursanalyse, Grounded Theory, Narrationsanalyse, Objektive Hermeneutik, Qualitative Inhaltsanalyse usw.). AQUA setzt eine Grundkenntnis innerhalb dieses Spektrums voraus. AQUA ist kein Grundlagenkurs der Qualitativen Sozialforschung, gleichwohl helfen sich die Mitglieder in Rezeption und Realisation methodisch begründeten Vorgehens. 
Zurzeit beschäftigen wir uns mit pädagogischen und didaktischen Fragestellungen sowie Themen aus den Bereichen der Soziologie und Sozialpsychologie. Methodisch und methodologisch ordnen wir uns der qualitativen Sozialforschung zu. Unsere Analyseansätze orientieren sich vorwiegend an der Qualitativen Inhaltsanalyse, der Grounded-Theory-Methodologie, der Diskursanalyse und ethnographischen Ansätzen.

http://netzwerkstattaqua.de/